Autor Thema: Dein Freund und Helfer!  (Gelesen 4067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

-=I.O.S=-*sTranGebiTch*

  • -=I.O.S=-Clanrat
  • -=Private=-
  • *
  • Beiträge: 281
  • Karma: +15/-0
  • Geschlecht: Weiblich
  • ~Immortale Animae~
    • Profil anzeigen
Dein Freund und Helfer!
« am: Montag, 14 September 2009 | 20:49 »
http://www.heise.de/newsticker/Polizeigewalt-auf-Demo-gegen-den-Ueberwachungsstaat-Update--/meldung/145244
auf jeden Fall schaut Euch das Video an, welches ja bei youtube wieder rausgenommen wurde. Ich habe heute kurzzeitig mal einen Hass geschoben nachdem ich es gesehen habe. 
 :beat: Draufknüppeln bis der Arzt kommt!

Danke an unsere Exekutive............ *barf*

PS: Und denkt dran, immer schön wählen gehen!
Hexenverbrennung, Kreuzzüge, Inquisition - Ihr wisst, wie Ihr feiert! Danke Kirche!

~Amon Amarth~

-=I.O.S=-*sTranGebiTch*

  • -=I.O.S=-Clanrat
  • -=Private=-
  • *
  • Beiträge: 281
  • Karma: +15/-0
  • Geschlecht: Weiblich
  • ~Immortale Animae~
    • Profil anzeigen
Re: Dein Freund und Helfer!
« Antwort #1 am: Montag, 14 September 2009 | 20:56 »
es lebe die Piraten Partei
Hexenverbrennung, Kreuzzüge, Inquisition - Ihr wisst, wie Ihr feiert! Danke Kirche!

~Amon Amarth~

Kelli

  • Quatschkopp
  • -=I.O.S=-Clan
  • -=1st Sergeant=-
  • *
  • Beiträge: 2599
  • Karma: +57/-4
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Internationaloldstars.de
Re: Dein Freund und Helfer!
« Antwort #2 am: Dienstag, 15 September 2009 | 18:27 »
Ich habe heute kurzzeitig mal einen Hass geschoben
Dann komm nicht auf die Idee diverse Kommentare zu lesen. Da schwankt man zwischen Verzweifelung und Wutausbrüchen.
Ich frag mich ob es sich überhaupt noch lohnt die Demokratie zu retten. Sieht so aus als währe es besser alles abzubrennen und Darwins Law vom Uhrzeittierchen an neu anfangen zu lassen  *grrr*

-=I.O.S=-*sTranGebiTch*

  • -=I.O.S=-Clanrat
  • -=Private=-
  • *
  • Beiträge: 281
  • Karma: +15/-0
  • Geschlecht: Weiblich
  • ~Immortale Animae~
    • Profil anzeigen
Re: Dein Freund und Helfer!
« Antwort #3 am: Dienstag, 15 September 2009 | 20:06 »
jetzt isses zu spät, ich habs gelesen...... *brüllllllllllllllllllll*  :grrr: :grrr: :grrr: :grrr:
mir platzen die Düsen... der Typ mit seinem dämlichen Spruch Zitat:" Kelli ich glaube nicht das Du schon mal in grün auf der Straße gestanden bist..."
Hey der soll mal nicht so rumheulen. Hätt sich doch einen anderen Job suchen können und wenn ich es richtig verstanden habe, hat er jetzt auch einen anderen Job. Gott seid Dank! Einer weniger.  "Schlechter Tag" ich glaub es hackt, der brennt doch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

KELLI...... ich kann mich grad nicht mehr halten....
Genau die gleiche Grütze konnte ich im Orginal auf der letzten Demo beobachten, real ... nichts zusammen geschnitten oder verdreht im Video......  *platsch1*

Ich muss mich ja grad sooooooooooo zusammen reißen, um nicht dazu was in denen ihrem Forum abzulassen
« Letzte Änderung: Dienstag, 15 September 2009 | 20:16 von -=I.O.S=-*sTranGebiTch* »
Hexenverbrennung, Kreuzzüge, Inquisition - Ihr wisst, wie Ihr feiert! Danke Kirche!

~Amon Amarth~

Letzki

  • GastPlayer
  • -=Private=-
  • *
  • Beiträge: 312
  • Karma: +10/-1
  • Geschlecht: Männlich
  • -=I.O.S=- Legende
    • Profil anzeigen
Re: Dein Freund und Helfer!
« Antwort #4 am: Donnerstag, 08 Oktober 2009 | 01:07 »
tach zusammen.wollte auch nochmal meinen senf zu einigen kommentaren hier abgeben.auch wenns einigen nicht gefällt.vielleicht sollte man dieses clanforum nicht für seine eigene politische meinung missbrauchen und dazu gebrauchen für was es da ist.meinungsaustausch klatsch tratsch die sich auf das hobby beziehen.es steht ja jedem seine meinung zu.doch ich denke man sollte sich darüber im TS austauschen und nicht auf diesen seiten in schriftlicher form äussern.es gibt mit ganz grosser sicherheit auch viele leute die da ganz anderer meinung sind als ihr.ich zähle mich dazu.aber das ist ein anderes thema.wenn man diese kommentare und auch die videolinks auf euren seiten sieht kommt man schon in den verdacht mit der radikalen linken scene zu sympathisieren.ist auch eure sache. mich würde es abschrecken in diesen clan einzutreten wenn ich die leute hier nicht schon länger kennen würde.und ihr könnt es mir glauben.es wird darüber gesprochen .auch von ehemaligen mitgliedern die noch ab und an vorbeischauen.bleibt doch einfach was ihr immer wart(oder was wir früher waren)ein haufen guter freunde die gemeinsam uber ihr hobby redeten und spass haben.aber nicht mit politischen äusserungen oder sympathie kundgebungen wie sie letzte zeit hier gemacht werden den einen oder anderen zu vergraulen

ich hoffe ihr seid mir jetzt nicht allzu böse und wünsche euch alles gute

liebe grüsse Letzki

Kelli

  • Quatschkopp
  • -=I.O.S=-Clan
  • -=1st Sergeant=-
  • *
  • Beiträge: 2599
  • Karma: +57/-4
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Internationaloldstars.de
Re: Dein Freund und Helfer!
« Antwort #5 am: Donnerstag, 08 Oktober 2009 | 08:39 »
"Wir" haben nicht angefangen.  :razz: Computerspielspieler haben sich immer aus allem rausgehalten. Bis ich als Terrorist, Amokläufer, Kinderverführer, pervers, Mörder, Nazi bezeichnet wurde. Wenn wir die Internetausdrucker einfach machen lassen gibt es kein Hobby mehr für uns.
Clanforum? "In geheimen Internetchats wird Werbung für gewaltverherrlichende Spiele betrieben. Kinder können mit nur einem Klick traumatische Berichte und Bilder zu Bluttriefenden Kriegsszenarien herunterladen"
Teamspeak? "Terroristen verabreden sich zum Training in den dunklen Ecken des Internet. Telefonüberwachungen laufen zunehmend ins leere"
Gameserver? "Amokläufer üben das schießen auf realistisch aussehenden Welten bis zur Perfektion"
E-Mail Server? "Es kann nicht angehen das einige wenige die Vorratsdatenspeicherung unterlaufen. Nur wer etwas zu verbergen hat benutzt verschlüsselte Kommunikationswege vorbei an den Filtern der großen Provider die dazu dienen den Kinderschändersumpf trockenzulegen und Islamistische Gefährder schon im Vorfeld zu erkennen.

Nein, mittlerweile ist es absolut unumgänglich das die Computerspieler ihr Hobby in öffentlicher Form verteidigen. Wir können uns nicht mehr aus der Politik raushalten, weil die Politik sich nicht mehr aus unserem Hobby raushält. Und im Gegensatz zu den Jägern, Paintballspielern, Schützenvereinen haben wir nicht viele Unterstützer oder Lobbyisten. Wenn wir uns nicht wehren tut es keiner.

Für Verlinkte Seiten gilt, unabhängig von dem völlig mißverstandenen Urteil des OLG Hamburg, das Webverweise die Grundvoraussetzung für die Funktion des www sind. Links sind als Verweise zu alternativen Einschätzungen als der eigenen zu verstehen, als Quellenangabe, als weiterführende Informationen zu einem Thema. Ein Link hat nichts damit zu tun das die Verlinkende Seite sich den Inhalt des Ziels zueigen macht, die Meinung akzeptiert, sympathisiert oder teilt. Sind die Links zu einseitig steht es jedem Frei einen Verweis auf eine Seite mit Gegenargumenten oder Positionen zu setzen. Nur so kann sich Mensch eine eigenen Meinung bilden. (Auch wenn der Springer Verlag etwas anderes behauptet.)

Davon unabhängig hätte ich dieses spezielle Thema das hier diskutiert wird so z.B nicht als News hier verfasst. Obwohl es ungeheuerlich ist, und bezeichnend das es ausgerechnet auf der Demonstration "Freiheit statt Angst" vorgefallen ist, sehe ich es nicht als politische Aktion sondern als Entgleisung von Uniformtragenden Schlägertypen die völlig ungeeignet sind in einem demokratischen Staat den Willen des Volkes und die Menschenrechte zu verteidigen.
Es ist doch aber legitim darüber zu diskutieren, vielleicht kann mir ja jemand erklären warum das alles nicht so schlimm ist, und die Verantwortlichen statt 5 Jahre Gefängnis einen ruhigen Schreibtischjob bei vollen Beamtengehalt und weiterlaufenden Pensionsanspruch verdienen.
Insofern ist mir egal wer mich wegen meiner Meinung in welcher Ecke ansiedelt. Sollte jemand abschrecken das man hier einfach sagt was man denkt, dann ist es nicht weiter schlimm. Mit denen können wir eh nichts anfangen.

Eine Zensur findet (hier) nicht statt.

-=I.O.S=-*sTranGebiTch*

  • -=I.O.S=-Clanrat
  • -=Private=-
  • *
  • Beiträge: 281
  • Karma: +15/-0
  • Geschlecht: Weiblich
  • ~Immortale Animae~
    • Profil anzeigen
Re: Dein Freund und Helfer!
« Antwort #6 am: Donnerstag, 08 Oktober 2009 | 19:41 »
Hu Hu Letzki...

Zitat
wenn man diese kommentare und auch die videolinks auf euren seiten sieht kommt man schon in den verdacht mit der radikalen linken scene zu sympathisieren.
Darf oder kann man heutzutage nicht einmal frei seine Meinung äußern ohne das man gleich dem "radikal Linken Spektrum" zu geordnet wird. Ich glaube da sollte man mal den Begriff "radikal links" genauer erörtern, was für Dich darunter zu verstehen ist. Und "Heise" dürfte doch jeden bekannt sein.
Und ich fände es schade, hier schon einen Maulkorb verpaßt zu bekommen, nur weil jeder eine andere Ansicht hat zu politischen Themen. Sorry für die falsche Rubrikwahl, aber im internen Bereich hätte es auch jeder lesen können.

Zitat
bleibt doch einfach was ihr immer wart(oder was wir früher waren)ein haufen guter freunde die gemeinsam uber ihr hobby redeten und spass haben.
Wir sind so, wie wir immer waren.

Und ja, ich sage ganz offen, dass ich mich zu den linksdenkenden Menschen zähle, die auch zu Demos geht, bin ich deshalb gleich "radikal" oder ein "Steinewerfer"?! Ich bin ein Freier Mensch und sage was, wenn ich mich in meinen Rechten eingeschränkt fühle, - ja auch hier im Forum, weil ich denke, dass Menschen tolerieren, akzeptieren und diskutieren können! Ein Freiraum für sowas sollte überall sein! Ohne Zwang und Maulkorb!

So jetzt sag ich nur noch ein zu diesem Schubladenfach

"Wer sich nicht bewegt, spürt auch seine Fesseln nicht!"

« Letzte Änderung: Donnerstag, 08 Oktober 2009 | 19:43 von -=I.O.S=-*sTranGebiTch* »
Hexenverbrennung, Kreuzzüge, Inquisition - Ihr wisst, wie Ihr feiert! Danke Kirche!

~Amon Amarth~

Letzki

  • GastPlayer
  • -=Private=-
  • *
  • Beiträge: 312
  • Karma: +10/-1
  • Geschlecht: Männlich
  • -=I.O.S=- Legende
    • Profil anzeigen
Re: Dein Freund und Helfer!
« Antwort #7 am: Donnerstag, 08 Oktober 2009 | 23:30 »
huch.!!!
ist ja schon gut.meinte ja auch nur :grin:

aber wenn ich kommentare wie diesen lese   zitat:  Hätt sich doch einen anderen Job suchen können und wenn ich es richtig verstanden habe, hat er jetzt auch einen anderen Job. Gott seid Dank! Einer weniger. ??? ???
stellt sich die frage für mich ob es von einigen leuten gewünscht ist gar keine ordnungshüter mehr zu haben? oder alle verteufelt werden die ne grüne uniform anhaben. auch das sind nur menschen.die oft genug auf diesen sogenannten friedensdemos auf die mütze bekommen und sich am besten gar nicht wehren dürfen (stichwort Deeskalation) wenn sie dann aber mal zurückschlagen werden sie verteufelt und es schlägt ihnen der blanke hass entgegen.vielleicht kann ich mich nicht so gut wie ihr in diesen sachen ausdrücken wie ihr da ich da zuwenig von weiss und ahnung von habe.doch von solchen äusserungen sollte man absehen.--einer weniger.
habe gute freunde hier bei der polizei und ich kann euch geschichten erzählen was die alles so erlebt haben auf diesen demos.wobei ich ganz bestimmt nichts gegen demos habe.war ja selber schon auf welchen.aber zu schreiben:--gott sei dank. einer weniger--.das geht für mich gar nicht.  warum ich mich so aufrege???
mein vater war auch polizist und ich bin als halbwaise aufgewachsen weil er im dienst starb. aber das geht mir hier jetzt zu sehr ins private

auch polizisten sind nur menschen die auch mal überreagieren.sind halt keine roboter auch wenn sie ne ausbildung genossen.mir persönlich kommt die galle hoch wenn ich diese vermummten  gestalten auf den demos sehe.aber bei aller antipartie die ich gegen diese leute habe würde mir nie der gedanke kommen --gott sei dank. einer weniger--   man muss keine steine schmeissen oder ähnliches.geschriebene worte können auch radikal sein.

ihr werdet es mir nicht glauben.aber auch ich hab schon mal nen gummiknüppel abbekommen.doch bei allem ärger,solche gedanken sind mir nie gekommen. will hier auch schliessen. das thema ist für mich durch.und selbstverständlich darf auch jeder seine meinung schreiben.doch ich bleibe dabei.das gehört hier nicht hin.denn auch hier gibt es menschen mit anderer meinung

gruss Letzki

-=I.O.S=-<---L o G--->

  • -=I.O.S=-Clan
  • -=Sergeant=-
  • *
  • Beiträge: 781
  • Karma: +44/-5
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Dein Freund und Helfer!
« Antwort #8 am: Freitag, 09 Oktober 2009 | 19:37 »
ok... meinungen... mmmhm... nach meiner meinung, sollten alle in frieden leben, blup un bla, natürlich ist es nicht meine wirkliche meinung, ich bin ein mensch!!!
menschen sind tiere, die anderen schaden, sei es dinge, andere personen, or sonstige beispiele, zb die nationalitäten der spezies mensch, ich bin halb deutscher und halb inder. als halb inder mögen mich manche nationalitäten nicht, aber das ist mir latte, denn ich sie auch so wenig, aber das heißt nicht, dass ich mich nicht mit ihnen unterhalten tuh um meinungen auszutauschen.
ob ich dieses schriftlich in einem forum or auf einen plakat tuhe OR verbal angesicht zu angesicht or per TS, dass ist mir jacke wie hose.
klar gibt es dinge die man nicht sagen or schreiben sollte, aber sie passieren, sei es aus provakation or dummheit or sonstige dinge, ich persönlich finde es nicht schön zu hören/lesen "einer weniger", aber was sachst du zu einem therrortypen or einem kinderschänder or mörder or sonstige negativen personen or tiere zb ratten or kakalaken in einem restaurante?

so jetzt kam frauchen und fragte worüber es hier ging, habs ihr erklärt und nun hab ich keine lust mehr wat zuschreiben, denn es ist we und ich bin nicht nüchtern.
grüße
logge

Du stehst vor einer Weggabelung und mußt dich für links or rechts entscheiden, welchen Weg würdest du wählen. Links wo die Sonne scheint or Rechts wo ein Pfad durch einen dunklen Wald führt???

Nach jeden Sonnenschein folgt die Dunkelheit und nach jeden harten Weg ein Lichtlein.
Es bleibt also nur die Frage:

Wie bequem bist du???